Navigation

Auswahl der Sprache

  • Česky
  • English
  • Deutsch
  • En français
  • Italiano
  • Español

Kontakt

Bürgervereinigung CHANCE IN NATURE - LOCAL ACTION GROUP

Siedlungsgebiet/ Korrespondenzadresse

Archiváře Teplého 102, 387 06  Malenice

Telefonnummer: 

383 390 134,
724 058 536

E-Mail: 

info@krajempodsumavou.cz,        info@chanceinnature.cz

www.chanceinnature.cz
 

 logo chance

Finden Sie an Facebook

logo facebook

Partner

logo MAS Rozkvět zahrady Jižních Čech

Inhalt

Schloss Dub (Eiche)

Das mehrmals umgebaute Schloss Dub, das in einem kleinen Park inmitten des gleichnamigen Dorfs steht, das 15 km vzámek Dubon Prachatice entfernt ist, ist ein typisches Beispiel neugotischer Architektur. Nach einem halben Jahrhundert des Verfalls rekonstruiert es dessen derzeitiger Besitzer mit beträchtlichen Anstrengungen sowie Kostenaufwand, was für die Zukunft des Objekts ein gutes Versprechen ist. Das Schloss Dub ist der Öffentliczámek Dubhkeitzámek Dub zugänglich, was es zu einem touristisch interessanten Objekt macht. Die derzeitigen Besitzer heißen Sie jederzeit willkommen und führen Sie durch das Schloss. Einige neu ausgebesserten Räume werden als Ausstellungssaal und Galerie genutzt. Im Verlaufe des Jahres können Sie interessante Kulturaktionen besuchen.

Familie Battagli
Schloss Dub, Hausnummer 1, 384 25 Dub

Tel.: 603 906 219
mio@email.cz
www.castles.cz/zamek-dub
www.dubuprachatic.cz

 

Burg Hus

Füllen Sie einHrad HUSen freien Tag mit einem romantischen Spaziergang aus und begeben sichauf die Burg Hus. Die Burgruine aus dem 13. Jahrhundert steht auf einer herrlichen, felsigen Landzunge über dem Fluss Blanice, die den ganzen Ort mit ihrem wilden Strom umfließt. Man muss hier Obacht auf eine Teufelswurzel geben, denn nach einer Sage wird derjenige, der über sie steigt, drei Tage lang im Wald umherirren. Auch auf die Weiße Frau können Sie stoßen, die alte Schätze bewachHrad HUSt.

Und wie kommt man hierher? Ausgangsortder Wandertour ist der Teich von Křišťanovice von wo aus man sich entlang der blauen Wanderwegmarkierung bis hin zur Burg begibt.